Ketten

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 131

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 131

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Ketten

Die meist verbauten Ketten sind 9-fach, 10-fach oder 11-fach Fahrradketten.

Während die alten 7-fach und 8-fach Ketten breiter gebaut sind, müssen die modernen 9-fach, 10-fach und 11-fach Fahrradketten schmaler gefertigt werden.

 


Falls 9 oder 10 Ritzel auf einem Zahnkranz verbaut werden, müssen diese enger beieinander stehen. Dafür sind schmalere Ketten notwendig.

 

Schmalere Ketten sind aber auch empfindlicher gegenüber Belastungen, Schutz und Witterung. Daraus ergibt sich ein höherer Verschleiß und Pflegeaufwand bei 9-fach, 10-fach oder 11-fach Fahrrad Ketten.

Kettenschaltungen verlangen spezielle Schaltungsketten, wobei die Vielfältigkeit der Schaltbarkeit der Zahnkranzpalette die Kettenbreite bestimmt. Die übliche Maßkennzeichnung für eine Fahrradkette besteht aus zwei Maßangaben in Zoll (Maß 1 x Maß 2). Das erste Maß bezeichnet den Abstand von Gelenk zu Gelenk (die Kettenteilung), die bei den meisten heute üblichen Ketten 1/2" beträgt. Das zweite Maß bezeichnet das kleinste Innenmaß, also die Breite zwischen den Innenlaschen, genau da wo die Kettenräder eingreifen.